Je nach Voraussetzung können Sie für meine Coachings, Beratungen oder Seminare folgende Fördermöglichkeiten beantragen oder zusätzliche Unterstützung holen:

ANGESTELLTE

  • Bildungsprämie: jährlich bis zu 500€ Förderung für Angestellte mit versteuerbarem Einkommen < 20 Td. €:  www.bildungspraemie.info
  • Weiterbildungsstipendium: Für Berufsabsolvent unter 25 Jahren mit Ausbildungsabschluss von mind. 87 Punkten oder mit begründetem Vorschlag des Arbeitgebers. Fördersumme bis 7.200 Euro über 3 Jahre.: Mehr Infos erhalten Sie hier

Arbeitssuchende

Gutscheine der Arbeitsagentur für Einzelmaßnahmen (AVGS bzw. Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein § 45 SGB III) können für ein Coaching bei mir aufgrund einer Bildungsträger-Kooperation (AZAV zertifizierte Coachinganbieter) abgerechnet werden. Das Coaching ist für Sie dann kostenlos und kann zeitnah starten.

SELBSTÄNDIGE

    • Bildungsprämie (jährlich bis zu 500 € Förderung bei mit versteuerbarem Einkommen < 20 Td. €): www.bildungspraemie.info
    • BAFA-Beratungsförderung (mind. 1 Jahr am Markt): www.bafa.de

SOZIALE INITIATIVEN

    • Kostenfreie Beratung bei Heldenrat – Beratung für soziale Initiativen e.V.: www.heldenrat.org
    • Viermonatiges Beratungsstipendium für soziale Initiativen bei startsocial